Seetag nach Lerwick

Heute hatten wir einen kompletten Tag auf See; von Kiel nach Lerwick (Shetland Inseln) sind es über 1200 km. Das Foto ist ungefähr 200 nm vor den Shetlands entstanden.
Heute Vormittag hatten wir -für unsere Verhältnisse - starken Seegang, die Wellen hatte eine Höhe von 2 - 2,5 Meter. Das hat man schon ordentlich gemerkt. Gegen Abend, als das Bild entstand, hat sich die See wieder beruhigt und das Wetter ist besser geworden.
Für morgen versuchen wir in Lerwick noch an einer Fahrt mit einem Wickingerschiff teilzunehmen. Wir stehen auf der Warteliste und es entscheidet sich erst morgen, ob es klappt - also Daumen drücken!

Erster Landtag der Reise

Pünktlich um halb zehn hat das Schiff heute in Lerwick angelegt; auch das Wetter ist für die Shetlands traumhaft: es Regnet nicht! Da wir keinen Platz auf dem Wickingerschiff bekommen haben, bleibt Svenja heute an Board und wir unternehmen einen Landgang auf eigene Faust. Auf dem Bild sind die sogenannten Lodberries zu sehen, das sind kleine Läden direkt am Wasser; bei stürmischer See auch schon mal IM Wasser. Sie wurden im 18. Jahrhundert erbaut und werden heute nicht mehr genutzt.

Pünktlich um 16 Uhr verlässt die AIDA den Hafen und wir steuern auf die offene See zu, die hier zunehmend turbulenter wird. Wellen von 2  bis 3 Meter lassen das Schiff schon ganz schön schaukeln.

Morgen sind wir den ganzen Tag auf See und auf dem Weg nach Island.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren