2. Seetag

Heute sind wir den ganzen Tag auf hoher See, bei Windstärke 7 und Wellen von ca. 4 Metern, das schaukelt ordentlich! Morgen Abend gegen 18 Uhr werden wir, wenn alles glatt läuft, in Reykjavik einlaufen, dann sind wir endlich am Ziel.

 

 

 

Nur noch eine Stunde bis Reykjavik, die Anfahrt durchs Meer vor Island ist schon mal spektakulär. Auf dem Bild ist die Insel S... zu sehen, sie ist in den 60er Jahren durch einen Vulkanausbruch entstanden und darf nicht betreten werden, da man auf der Insel beobachtet, die die Natur sich diesen neuen Lebensraum erschließt.

 

 

 

Heute haben wir den "golden circle" besucht. Als erstes waren wir im Thingvellir. Hier triften die Amerikanische und die Europäische Kontinentalplatten auseinander, mit 2cm pro Jahr wächst Island sozusagen. Des Weiteren kann man sagen, dass hier das erste europäische Parlament tagte, das Althing. Zu guter Letzt wurde hier auch, 1944, die Isländische Unabhängigkeit erklärt, also auch ein geschichtsträchtiger Ort.

 

 

Weiter ging es dann zu den Geysiren und zum Schluss eines atemberaubenden Ausflugs zum Gullfoss Wasserfall.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren